Schlagwort: Sünde

Über die Modesünde

Wer trug nicht

schon zur falschen

Zeit die richtigen

Klamotten, wer

hat nicht schon

getragen, Schuhe

die er mit Abstand

von zehn Jahren

nie mehr tragen

würde

Wer hatte nicht

schon einmal eine

Frisur, einen Bart

später bereut hat

Hosen mit Schlag

Sakkos mit Polster

Lila Pullover?

Hawaiihemden?

Tennissocken?

Verführt von der

Mode zur Sünde

nicht einmal die Italiener

bleiben heut

noch ohne

 

Der Apfel

Der Apfel fällt nicht weit

die Eva biss hinein, geschehen

war es drum, als Kind vorm

Beichtstuhl gesündigt, fehlten

doch die Sünden gar

doch wer betrog nicht schon

doch wer betrog und kann

ohne Sünde sein

das Kind, so unschuldig es

gekommen auf die

Welt, doch Eva biss

hinein, doch frei von

Schuld, doch frei,

der werfe den ersten

Stein, so grausam

war so grausam

so gütig er