Allerseelenbrot

und hast das Allerseelenbrot gegessen, leerer
Kopf in der Nacht, düstere Schreie im November
die Meisen verschmähen die Brotkrumen, offenes
Fenster für die Flausen, Wackersteine im Magen
schleppt sich der Wolf, still liegt der Friedhof
Nieselregen legt einen Schleier, Rothkos Gelb wärmte
das Herz, zerknülltes Papier lag auf dem Schreibtisch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s