Choucroute garnie

Sommerblumen abgeräumt, die Rosen
trieben verspätete Knospen, traurige
schaute die Lorelei auf den Rhein,
Ciceros Zeit schien gekommen, wir
verlassen bald den Fluss, später
erwärmt uns Choucroute garnie.
Riesling reichlich. Allerheiligen
nähert sich. Friedhöfe geputzt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s