Nach dem Rausch

Die Augen liefen über die schwarze
Brille, die Außenhülle des Hotels
wehrhaft, schräg gegenüber volle Cafés
Sonntagmorgen nach dem Rausch, der Portier
frisch gebügelt, Spiegeleier zur Stärkung
schwarzer Kaffee auf der müden Zunge. Du
lässt tief blicken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s