pariser leben #2

im schatten von flaubert durch die alleen

gewandert, in der sonne geraucht, mittags

auf der parkbank den tauben nachgeschaut

sartres sein mit der fußspitze gespürt, keinen

halt gefunden, den geistern von universität

paris VIII davongelaufen, die kinderwägen

schiebenden mütter gehen ins café, bauern

sieht man hier keine, die libération unterm arm

geklemmt, kein lächeln im louvre, im quartier

saint-germain-des-prés nach verlorenen gedanken

gesucht, die bilder von godard verloren

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s