entlang der Küste

der Norden unendlich weit, das weiße

Licht über der See, der Kompass würde

den Weg zeigen, das Meer würde ein Lied

singen, entlang der Küste, laufen die Spuren

im Sand, zerronnen zwischen den Körnern

der Zeit, am Abend lagen wir am Strand,

Feuer wärmte uns, das Wrack der alten Jahre

lag in der Brandung, ein Schauer lief uns über

den Rücken, das Sternenzelt war unser Dach

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s