Morgen

Zwischen Braus und Saus den Kopf

verrückt, Brenner gesperrt, das Olivenöl

kratzt noch länger im Hals, Sterne

 

wandern langsam, Zitronenberge liegen

zwischen den Meeren, hoffnungslosen

Schwimmversuche nach Mitternacht,

 

das Eis des Winters überflutet längst die

Zypressen, Schlafzimmerfenster bleiben

verschlossen, Eulenrufen verhallt

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s