Die Möwen blieben hungrig zurück

Schwarze Wolken über Dänemark. Hamlet

nackt am Strand. Das letzte Hemd hatte keine

Tasche. Die Fischer fahren ihre Boote in den

 

Hafen. Ihre Netze blieben leer. Die Möwen

blieben hungrig zurück. Grimmiges Grollen

der Götter lässt die Menschen erbleichen.

 

Die Wellen fegen den Strand leer. Schaumumspült

ragen die Felsen empor aus der Flut. Später

werden die Sterne aufziehen, bescheinen die

 

stille See. Später. Noch biegen sich die Bäume

ihren Rücken krumm. Die Gicht peitsche in

die müden Gesichter. Später ruht die See.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s