Der Sinneswandel

Franz fand den Wandel erstaunlich. Wurde der alte Punkrocker Campino fast noch belächelt ob seiner kritischen Rede, konnten Tage später die Preisträger nicht mehr schnell genug ihren Preis zurückgeben. Die Texte von Kollegah und Farid Bang waren doch nicht plötzlich vom Himmel gefallen. Derweil gleicht Syrien immer mehr einer Schuttwüste. Macron will weiter an Europa bauen und sucht noch Mitarbeiter. Hin und wieder kämpfte Franz gegen die Pollen an. Die Birken gingen ihm auf die Nerven. Über der Stadt lag tagelang ein gelber Staub. Doch der Beginn der Kirschblüte erwärmte sein Herz. Auch in der Stadt konnte man den Obstbäumen entgegen radeln.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s