Schlittenfahrt

Das Wochenende in den Bergen gewesen. Sonne schauen. In München nur Nebel. Franz war mit Maria Schlitten fahren gewesen. Berg raufgelaufen. Runter gerodelt. Schnee gab es noch genug. Und viel Sonne. Waren mit dem Auto rausgefahren. Später Freunde getroffen. Rote Wangen. Bergauf ganz schön warm geworden. Am Nachmittag waren sie noch einmal aufgestiegen. Zwei Tage Berge. Bei Freunden geschlafen. Nicht zuviel getrunken. Die Beine waren schwer geworden im Schnee. Runter nicht immer die Kurve bekommen. Der Schlitten war schnell geworden. Lachend lagen sie im Schnee.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s