Wladiwostok: Schorotschka II

Schnee bringt nicht nur Schönheit. Schorotschka fuhr im Sommer und Winter. Von Ost nach West. Von West nach Ost. Wladiwostok. Moskau. Weit war die Strecke. 9000 km. Mit dem LKW brauchte er oft zwei Wochen. Hier und da machte er Halt. Zum Essen. Trinken. Für die Nacht. Der Schnee kann heftig sein in Sibirien. Sturm ihn tragen. Die Sicht wird nicht besser. Die Straße schmaler. Langsamer fahren die Autos. Er wird seltener überholt. Meistens. Manche fahren schneller. Bäume und Häuser stehen am Rand. Immer wieder. Gestern Abend. Dunkelheit. Weiße Wand vor Augen. Er konnte nicht mehr bremsen. Das entgegenkommende Auto hatte keine Chance. Mehr Masse der LKW. Er hatte Glück gehabt. Die Straße war länger gesperrt.

4 Kommentare zu „Wladiwostok: Schorotschka II“

  1. Ganz schön heftig!
    So ein Crash will gut verdaut und verarbeitet werden.
    Vermutlich ist LKW-Fahrer-Trauma unbekannter
    als das Lokführer-Trauma, das ja inzwischen von den Bahngesellschaften sehr professionell von Anfang an begleitet und betreut wird.
    Spannend, wie es dann weitergehen kann.

    Gutes, erholsames Wochenende
    wünscht Hiltrud

    Gefällt mir

  2. Ich finde den Namen lustig für einen LKW Fahrer. So zärtlich-kindlich. Wer würde ihn so nennen? Seine Kumpels? Und von welchem Namen ist er abgeleitet? Жора? Das klingt wieder nach einem Vielfraß. Meines Wissens wäre Schorotschka wenn, dann ein Diminutiv für eine Frau oder ein Mädchen. Etwas mit -tschick am Ende für einen Mann. Schorotschka aus Wladiwostok, für mich definitiv eine Frau. Was sagen die anderen?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s