Flug nach Florenz

Zum Glück hatten Franz und Maria rechtzeitig den Flug nach Florenz gebucht. Zu Weihnachten immer ein großes Gedränge. Sie würden nur kleines Gepäck mitnehmen. Sie würden schon kurz nach 13 Uhr in Florenz sein. Die Zugverbindungen waren nicht mehr so angenehm. Mit dem Bus wollten sie nicht fahren. Mit dem Auto auch nicht. Eine gute Stunde Flug. Nach Italien wurden die Flugverbindungen immer langsamer. So kam es zumindest ihnen vor. Sie würden am Flughafen abgeholt werden. Der Flughafen war nah bei Florenz. Nur knapp 4 km entfernt. Geschenke hatten sie auch schon. Aber nur kleine. Marias Schwester hatte auch noch etwas größeres besorgt. Ums Essen würden sie sich keine Gedanken machen müssen, Marias Mutter würde auftischen. Über Politik würde man nicht groß sprechen. Mehr über das Essen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s