Eine Sonnenuhr konnte ja nicht irren

Die Sonnenuhr am Handgelenk war nicht leicht. Aufziehen musste er sie aber nicht. Das genaue Ablesen der Uhrzeit war nicht immer einfach. Mitunter vergaß er seinen Kompass und verpasste den Zug. Oder der Zug hatte nicht die richtige Zeit, die auf seiner Uhr angezeigt wurde. Zugführer waren möglicherweise desorientiert. Eine Sonnenuhr konnte ja nicht irren. Sein Chef hielt ihn für verrückt, dabei hatte er nur die falsche Uhr. Der Chef. Er hatte immer die richtige Zeit. Nur wenn er abends heim wollte und der Zug hatte wieder die falsche Zeit, machte er sich Sorgen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s