Datscha #1

Sie mochte Berlin. Lebte gern in der Großstadt. Doch sie mochte auch das Grüne. Sie hatte nicht immer Glück im Leben, doch irgendwann kam es zur ihr, das Glück. Sie hat das Glück nicht draußen gelassen sondern hereingebeten. Eine Datscha. Ihr wurde eine Datscha angeboten. Eine kleine, verwunschene. Zum Kaufen. Sie zählte ihr Erspartes. Und überlegte. Irgendwo im Norden von Berlin. An irgendeinem See. Man konnte sogar mit der S-Bahn rausfahren. Und dann laufen oder mit dem Rad. Das Häuschen war nicht groß, irgendwas zwischen 30 und 40 Quadratmeter. Kleines Bad. Linoleum als Fußboden. Einfacher Standart. Mehr musste nicht sein. Meist war sie den ganzen Sommer dort gewesen. Hat das Glück hereingelassen. Und das Glück gefunden.

2 Kommentare zu „Datscha #1“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s