unsere Träume mussten andere Wege finden

Der Drachen längst flugunfähig, der letzte

Herbst hatte ihm den Rest gegeben, die letze

Böe hatte ihn zu hoch hinaufsteigen lassen

 

nicht gemacht für Himmelsstürmereien

die kahlen Bäume hatten Spalier gestanden

für seine Flugmanöver, die Wiese bot

 

Maulwürfen Quartier, der Lech sang

sein Lied dazu, vom anderen Ufer leuchtete

die alte Lampenfabrik, geknickt, mit

 

lahmen Flügeln gingen wir heim

unsere Träume mussten andere

Wege finden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s