walkürenritte durch seine ohren

der sturm treib die blätter

von den bäumen, ölige schlieren

liefen über den scharzen

asphalt, die nacht brach früh

 

herein, alpträume fuhren durch

sein zimmer, bacons fleischberge

tanzten tango, der herbst ist

keine zeit für mozart, walkürenritte

 

durch seine ohren, der wind macht

nicht auf lau, die fenster klatschen

dazu, laue küsse in der früh, der

krumme rücken biegt um die ecke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s