Hang zur Monarchie

Die Bayern hatten immer noch einen großen Hang zur Monarchie. Der Besuch des schwedischen Königshauses in Bayern ging dem einen oder anderen schon sehr zu Herzen. Auch bei den Festspielen in Bayreuth war das Königshaus mehr Thema als die Qualität der Aufführung. Auch beim Fussball mochten die Menschen klare Verhältnisse. Kaiser Franz und Uli Hoeneß als ewiger Herrscher von Bayern München. Auch die CSU schien dem Franz als Ersatz für die Monarchie zu dienen. Vielleicht würde Bayern einmal nicht Meister werden. Das würde dem Franz gefallen. Möglicherweise hatte ja die Asien-Reise, Marketing hin oder her, mehr geschadet denn genützt und irgend ein andere der 17 Mannschaften würde die Gunst nutzen. Darauf wollte Franz nicht wetten. Aber es wäre eine Möglichkeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s