Suppe mit Brot

Donnergötter gezürnt. Blitzgötter verärgert. Seit Tagen nur Grollen und Zucken. Irgendetwas klappte da mit der Suppe nicht. Im Vorbeigehen beim Türken um die Ecke sah Maria die einladende Tafel. Suppe mit Brot. Ein wohliges Gefühl in der Magengegend stellte sich ein. Suppe mit Brot. Mehr stand da nicht. Für drei Euro. Gemüsesuppe? Linsen? Etwas mit Fleisch? Scharf? Egal. Maria dachte an zuhause. Eine Suppe gab es da fast immer. Auch im Sommer. Suppe mit Brot. Das Heimweh kroch in die Glieder.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s