aufgeschüttelt wird in der früh

die postkarten werden nicht

verschickt, die gläser gern

weggeräumt, nach der autofahrt

 

schläft sie unter dem kopfkissen

aufgeschüttelt wird in der früh

zwischen hegel und genet findet

 

sich kein platz für eigene

gedanken, le sacre du printemps

das grausame opfer, im morgengrauen

 

keine zeit für aufwühlende

gedanken, van goghs sonnenblumen

feiern jeden sommer auferstehung

9 Comments

  1. mickzwo

    Hanns Dieter Hüsch – Ouvertüre. Des Winters Süße. ( https://www.youtube.com/watch?v=Smq-xWREwZE ) Auch schön! Zumindest sich hier jemand Zeit um aufwühlende Gedanken zu ermöglichen.

    Gefällt 1 Person

    1. Hüsch ist wunderbar:)

      Gefällt 1 Person

      1. mickzwo

        Hier hat sich jemand Zeit genommen um mit minimalistischen Mitteln aufwühlende Gedanken zu ermöglichen. Le sacre du printemps wird zwar nur am Rande erwähnt, aber die Darstellung von Hüsch kam mir beim Lesen Deines Gedichts sofort in den Sinn. Du machst gute Texte. Danke auch für diesen!

        Gefällt mir

      2. ich danke für den Hüsch, den ich als Niederrheiner zwar kenne, nicht aber dieses Stück…

        Gefällt 1 Person

      3. mickzwo

        Rein akustisch gibt es wohl bessere Vorstellungen, doch gedanklich ist die Vorstellung Und sie bewegt mich doch in Köln ganz hervorragend.

        Gefällt mir

      4. und noch mehr Dank fürs Lesen…:)

        Gefällt mir

      5. mickzwo

        Oh, ich freue mich oft über deine Gedanken.

        Gefällt mir

      6. ich versuch mein bestes:))

        Gefällt 1 Person

    2. wirklich ein schöner Hinweis:)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s