die taubenblauen fensterläden grüssen

der geglückte tag beginnt

nicht am nachmittag, die

vögel singen im morgengrauen

ihr konzert, die schreihälse sind

ausgeflogen, die steinpilze

wuchern im wald, die bleistifte

liegen gespitzt in freudiger

unordnung, die semmeln des

bäckers sind noch warm, satt

streift die katze ums haus, der

dielenboden gibt nach bei jedem

schritt, geschwind vergehen die

tag, der wind treibt die wolken

übers haus, an einem geglückten

tag laufen die füsse schneller als

die zunge das wort, die

taubenblauen fensterläden begrüssen

freudig die fremden, an einem

geglückten tag lacht das herz

sein schönstes lachen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s