Wind im Rücken

Der Wind im Rücken trieb uns voran. Auch leichte Steigungen gingen wie im Flug. Die Wolken am Himmel versprachen großes Theater, Lärm und reichlich Wasser. Die Hitze des Tages lag auf unseren Gliedern. Wir fliegen durch den warmen Abend. Vereinzelt liegen noch Paare in der Wiese. Kinder rennen nass über die Straße. Faul döst der Hund unter dem Baum. Katzen bleiben im Schatten. Am Wasser hören wir den Fröschen beim Konzert zu. Die Mückenstiche gibt es gratis. Schwarz werden die Wolken. Wir eilen davon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s