Schwere Beine


Überall nur Trump. Franz war dem überdrüssig. So aufregend war Trump nun auch nicht. Händeschütteln, Grüß Gott sagen, mit dem Papst, mit Frau und Kind und Kegel, unter Männern, am Rempeln, im Sandkasten, im Boxring. Gepflegte Langeweile stellte sich ein. Dann lieber sich aufs Rad schwingen und ins Grüne radeln. Sommerlich brannte die Sonne auf seinen Schädel. Die Runde im See sehr erfrischend. Das Wasser war noch nicht besonders warm gewesen. Aber es war ihm recht. er musste nicht zu lange schwimmen. Und ein Bad in der Sonne war nicht seine Stärke. Lieber wieder aufs Rad. Mit Maria war er weit gekommen. Am Abend wurden die Beine schwer. Noch ein wenig Stärkung im Biergarten. Hin und wieder fielen Blüten von den Kastanien herab. Aber dafür gab es ja Bierfilze.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s