unter den blühenden kastanien

als eremit kein talent

versuche des rückzuges

kläglich gescheitert, nicht

auf dem einsamen berg

 

nicht in der kleinsten

klause, wer teilt sonst die

freude über ein gelungenes

gedicht? zu sehr bedürftig

 

der menschen. unter den

blühenden kastanien habe ich

die beine ausgestreckt, der stift

längst bei seite gelegt

 

die Vögel singen ein lied

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s