das meer kämpft mit dem himmel um das kräftigere blau

warum nicht einfach in der

sonne dösen, die wolken zählen

am firmament, unter feigenbäumen

den mund aufsperren

 

das meer kämpft mit dem himmel

um das kräftigere blau, laura läuft

hier vorbei, kein lied gesungen

nach mitternacht, das tiefe rot

 

im glas vertreibt keine mücken

der lavendel im hof verströmt

herben sommerduft, niemand denkt

an arbeit, nur hier und da

 

mit müder hand, ankämpfend gegen

die mattigkeit des mittags

ein paar verlorene wörter

auf papier geschrieben

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s