Down under II

Am anderen Ende der Welt,

die Straßen vollgekotzt, Zombies

fliegen durch den Kopf, nein,

 

hier nimmt keiner Drogen, hier

nicht, der Bully röchelt vor sich

hin, von Billabong zu Billabong

 

gehüpft, zwischen den Schafen

geschlafen, den Haifischen die Stirn

geboten, verloren im Outback, schon

 

lang keinen Menschen mehr hier

gesehen, der Staub auf der Straße

fliegt mir um die Ohren, hin und wieder

 

zieht ein Kamel am Roadhouse

vorbei, der Eukalyptus könnte auch

mal wieder blühen,  ewig

 

habe ich keinen Walzer mehr

getanzt am anderen Ende

der Welt.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s