Übergehend ins dunkle Rot

Die Zitronen verkünden auf dem Küchentisch den Süden. Ihr Duft erzählt von einer anderen Welt. Vorfrühlingshafte Sommerfreuden. Avec plaisir. Wie auch sonst. Unterm Küchentisch frisch gekehrt. Der Kuchen wird wunderbar. Im Kühlschrank ist noch genug Butter. Ein Geburtstagskuchen soll es werden. Der Jubeltag trägt viele Zahlen. Rosamunde Pilcher nicht geschaut. Die wilden Rosen ranken an der alten Hauswand. Eine Hand voller Träume, das wird noch gehen. Der Rittersporn im Garten fängt an auszutreiben. Tee und Gebäck. Abgelaufener Himmel. Übergehend ins dunkle Rot. Richters Blumenstrauß verwischt.

One thought on “Übergehend ins dunkle Rot”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s