Einfaches Holz

10.02.2017

Kurzfristig war es um Trump ein wenig ruhiger geworden. Für die Deutschen war jetzt Schulz der neue Messias. Oder der neue Trump. Die Medien spekulierten viel über Aufstieg und Abstieg. Franz beobachtete dies mit Neugierde. Ihm gefiel die Belebung der Politik. Das Auferstehen der dahinsiechenden SPD. Er mochte die Demokratie und wollte einen spannenden Wahlkampf. So war er Gabriel dankbar. Auch hatte er Obamas Urlaubsfotos gesehen. Das Lachen von Obama gefiel ihm. Am Abend wollte er mit ein paar Freunden ins Anti gehen. Man ging nicht dorthin wegen dem Essen. Aber man musste dort Essen, um dann auch etwas zu trinken. Es war ein einfacher Grieche. Immer voll am Wochenende. Das Personal trank auch gerne Ouzo. Das gefiel den Gästen. Es würde sicher ein schöner Abend werden. Draußen war es kalt, aber er nahm das Rad. Franz gefiel es, dass es dort nicht so chic war. Er liebte die Einfachheit. Wollte heute keine weißen Tischdenken. Einfaches Holz. Solide Lautstärke. Sein Großvater war auch gern Essen gegangen. Oder trinken. Oder beides. In Frankreich hatte er Wein getrunken. Es sich gut gehen lassen. Ein großes Abenteuer. Stolz durch Paris gelaufen. Den Frauen nachgeschaut.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s