In den Sommerträumen der kalten Januarnacht

Im Sommer, vor Glück

sie würden über die stoppeligen

Felder laufen, den Katzen gleich

die reifen Kirschen sich in die

 

Münder stopfen vor Lachen

Erdbeermarmelade kochen zwischen

zarten Küssen, die Störche

hätten ihr Nest bezogen, kein

 

Traktor würde die Ruhe stören

kein Mais die Sicht versperren

in den Sommerträumen der

kalten Januarnacht. Wie soll

 

aushalten das Herz die kalte Nacht?

Wo ist dein Erdbeermund?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s