Unwort des Jahres

Früher konnte man sich über die Alternativlosigkeit aufregen. Was waren das für gute Zeiten. Heute heißen die Unwörter Lügenpresse und Volksverräter. Dem Goebbels lief da der Geifer über die Lefzen. Blut- und Bodensprache für Rassisten. Herrenmenschen. Menschenschlächter. Trumps Anhänger schreien jetzt auch schon „Lügenpresse„. Andere Zeiten.

9 thoughts on “Unwort des Jahres”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s