Kund der Christstern gibt

Kund der Christstern gibt

von der Freud aufs Fest

von weit her erzählt

er die Geschichte

 

erfreute schon Großmutter

in der Kindheit.

Berichtet von der wundersamen

Zeit der stillen Nacht

 

Es weihnachtet, von

überfall die Lichter

auch drüben, am Fenster

erleuchtet hell, schauen

 

die Ellbogen aufs Kissen gestützt

zwei alte Leut die Staße an, zwischen

ihnen ein Christstern rot, tut kund

die selige Zeit

2 Kommentare zu „Kund der Christstern gibt“

  1. Und dann denke ich an deinen vorigen Text und an Frieden auf Erden und an Friedhofsfrieden und Massengräber und daran, dass Aleppo viel näher an Bethlehem liegt als Berlin und kann mich nicht mehr freuen.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s