Im Drachenblut nicht gebadet

Im Drachenblut nicht gebadet,
nicht besiegt die Zwerge und Riesen,
den Schatz nicht gefunden, Siegfried
nicht genannt, keine Tarnkappe tragend,
Held nicht gewesen, in Schlachten nicht
gekämpft, das Schwert nicht gezogen.
Geschrieben nicht das Lied der Nibelungen
komponiert nicht die Oper, in
Bayreuth nicht gejubelt, sitzt der
Autor vor seiner Schreibmaschine und
schreibt nicht ein Heldengedicht.

10 Kommentare zu „Im Drachenblut nicht gebadet“

  1. Gefällt mir sehr, wirklich schön. Vielleicht „in Bayreuth nicht bejubelt“, weil Du die ganze Zeit aktiv schreibst (aus der Sicht der Helden) und nicht aus der Sicht eines Publikums. Und „nicht ein Heldengeidicht“ – hast Du das absichtlich „falsch“ geschrieben? Dann wär’s schon fast genial. Müsste ja eigentlich heißen: „schreibt kein Heldengedicht“. Jedenfalls trefflich 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Jetzt hast Du aber doch noch nicht – von meinem Tippfehler abgesehen – erklärt, ob das „nicht ein“ absichtlich so gesetzt wurde fürs „kein“ 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s