Hey Jude

Der Aufschlag auf dem grünen Rasen,

Erdbeeren mit Sahne, die schönsten Hüte

getragen beim Pferderennen in Ascot

Zylinder für den Herren, für die Damen die breitere

Variante, in Henley den Ruderern beim

Messen ihrer Kräfte beigewohnt,

am Abend dann an der Hotelbar

einen Gin auf die Queen getrunken.

Aus dem Lautsprecher

kam ein Song der Beatles.

Then you begin to make it better.

Oder war es ein anderer Song?

Vergessen schon, vergessen.

Let it be.

 

Hey Jude

7 Comments

  1. mickzwo

    A Day In The Life würde mir als Abschluß für dieses grandiose Gedicht noch besser gefallen: http://www.youtube.com/watch?v=usNsCeOV4GM

    Gefällt mir

    1. immer dankbar für Anregungen…:)

      Gefällt mir

  2. mickzwo

    Zeitlich passt Let it be natürlich eindeutig besser. A Day In The Life war wohl viel füher entstanden. Es kommt sicherlich auch darauf an, wie man diese Gruppe sieht.
    „Am Ende wird alles gut. Wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende.“ O.Wilde

    Gefällt mir

    1. Der Optimist stirbt zuletzt…:)

      Gefällt mir

  3. mickzwo

    Ob er so lange durchhält, das wissen wir nicht. Aber er versucht in jedem Fall eine gute Atmosphäre zu verbreiten 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. ja, kommt eben drauf an…:)

      Gefällt 1 Person

      1. mickzwo

        Wenn man es schafft, es darauf ankommen zu lassen, kommt es darauf an 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s