In der Bar

An der viel zu langen Theke

hockten die verlorenen

Gäste, den Weg noch nicht

gefunden nach Haus

die Geschichten der Nacht

wurden noch nicht zu Ende

erzählt, der Barkeeper

wischt gelangweilt mit

seinem Lappen die Theke

hin und wieder schüttet er nach

die Zungen der Gäste bemühen

sich um eine klare Aussprache

die Küche hat schon lange geschlossen

die schwarze Fliege sitzt recht schräg

am Hals, durch die großen Fenster

werfen vereinzelt Autos ihr Licht

erhellen die Flaschen im Regal

4 Comments

  1. Beim Maler Edward Hopper genauer hingeschaut?

    Gefällt 1 Person

    1. bei dem auch…:)

      Gefällt mir

  2. Weiß nicht warum, kenne keine Bar von innen.
    Dennoch kommt mir grad Leonard Cohen in den Sinn.

    Liebe Grüße,
    Silbia

    Gefällt mir

    1. Bars von Innen werden überschätzt…:)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s