Auf der Wiese

Ausgebreitet die Decken lagen

umschlungen wir

pfiffen den Vögeln nach

aßen Erdbeeren

die Sonn färbte das Wasser rot

leer wurd´der Korb

die Sterne nur beschienen uns

die Münder erzählten sich

Geschichten zart

später schlugen wir Purzelbäume

unendlich schien die Zeit

so groß das Glück

 

2 Comments

  1. Sehr schön und poetisch, sogar mit Erdbeeren 🙂

    Gefällt mir

  2. Erdbeeren sind auch wunderfein

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s