Regentage

 

An manchen Tagen weint der Himmel
wird das Herz nass
Wolken schwer hängen am Gewölk
die Stiefel saugen sich voll
die Wiese ein einziges Meer voll Tränen
über läuft die Regentonne im Garten
als wollte es wegschwimmen, das Herz

4 Kommentare zu „Regentage“

  1. Die Analogie Regen gleich Tränen ist nun mal realitätsnah. Ich finde die Versuche, aus dem Thema noch etwas raus zu kitzeln, gelungen. Herz, welches schmerzt, kommt hier gut zur Geltung, ohne im Kitsch zu etrinken!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s