Der versteckte Poet

Für LZ

Träumte von Madame Mayröcker

Wörter zerreibend, faltend

Bilder schreiben

Wörter malend

das Gehirn zu Papier bringen

Abringen das Wort, verstellen

umstellen, Gedanken geben

anstoßen das Neue

nicht verharrend.

Versteckt nun

der Poet, verzogen

Anschrift unbekannt

im Traum gesehen

den Ohrensessel, darin

der verschwundene Poet

versunken in der Lektüre

auf der Suche nach Farbe

nach Wörtern

One Comment

  1. Ich schließe mich an.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s