Hermes Baby

Natürlich könnte ich mir

eine Hermes Baby kaufen

oder ersteigern, ein Blatt

Papier einspannen und schreiben.

Fühlen könnt mich dabei

wie Borroughs, zu Bernhard

werden oder Paul Auster

spann ich das Blatt gerade ein

oder doch ein wenig schief

vielleicht doch lieber ein Papier,

welches schon ein klein wenig

beschrieben ist, meine Finger

freuen sich ob der Arbeit

die auf sie zukommt

als wäre es ein Klavier

drücken die Finger die Tasten

jeder Fehler wird bestraft

mit einem falschen Buchstaben.

Doch leer das Blatt noch

die Idee, sie fehlt.

Dann doch lieber

eine Olivetti kaufen?

Doch die Entscheidung

ob ich lieber über das Weizenfeld

den Straßenbahnfahrer

oder über den blauen

Himmel schreibe, nimmt

mir keine Schreibmaschine

ab

2 thoughts on “Hermes Baby”

  1. Mich haben elegante oder anderweitig „besondere“ Schreibhilfen stets abgeschreckt. Weil – eben: ich wollte nicht an Auster und Kolleg/innen erinnert werden, wenn ich nach Ideen suche. Und dann kommt auch noch dazu, dass mich festgetippte Fehler immer (und immer noch) aufregen. Ich kann es einfach nicht lassen. Deshalb ist der anonyme Rechner für mich die richtige Entwicklung im richtigen Moment gewesen. Wahrscheinlich hätte ich heute einen anderen Beruf, gäbe es nicht diese wunderbare Delete-Taste samt blendend weißem Bildschirm.

    Gefällt mir

    1. Ich fänd eine alte Schreibmaschine schon „hübsch“, doch die Realität ist die, dass ich schon lange nicht mehr auf einer geschrieben habe. Man könnte leicht eine ersteigern, aber die Schreibproduktivität würde dadurch sicher nicht höher werden… Ob das weiße Blatt oder der „weiße“ Bildschirm besser ist, weiß ich aber auch nicht….

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s