Das Augsburger Theater

Zwischen den Radieschen und dem Sellerie, zwischen Suppenhuhn und Hühnerei, zwischen Weinbergkäse und alten Gouda kann man auf dem Markt hinschlendern, hier und dort etwas mitnehmen, es sich gut gehen lassen. Dass das Augsburger Theater die große Bühne schließen muss, interessiert hier niemand. Und welcher Augsburger interessiert sich schon für Thomas Bernhard? Der war bekanntlicher Weise kein Augsburger, anders als Bertolt Brecht. Dafür sagte er schöne Sachen über die Stadt. „Morgen Augsburg“? Was könnte Bernhard dem Schauspieler schlimmeres sagen lassen in „Die Macht der Gewohnheit“. Welch Grauen für einen Theaterspieler. Da haben die Theatermacher dann ab der nächsten Saison wohl großes Glück. Die große Bühne gesperrt, eine Ausweichbühne nicht in Sicht. So kann der Schauspieler beruhigt um Augsburg einen Bogen machen.

5 Comments

  1. Graugans

    Warum müssen Theater schließen, liegts wirklich nur an ausbleibenden Subventionen, wenn nicht, an was dann? Ja, wer kennt überhaupt Thomas Bernhardt…und als ich mich mal zum Brechthaus in Augsburg durchfragte, kannte das auch niemand…nicht mal Brecht kannten sie…jaja, „erst kommt das Fressen – dann…“also, bei den Feuerwehrfesten sind die Bierzelte voll…die Bierzelte sind überhaupt immer voll

    Gefällt 2 Personen

    1. das Bierzelt ist kein Problem…

      Gefällt mir

    2. Nee da liegts am Feuerschutz der nicht gewährleistet ist plötzlich. 😕

      Gefällt mir

  2. Da muss ich jetzt die Augsburger in Schutz nehmen es gibt zwar keinen Kollektiven Aufschrei aber bedauert wird es schon und es gibt in Augsburg eine Kulturelle Unterkultur die es schafft,ein in der Brechtbühne stattfindendes FrontexxPlädoyer mittels Flashmob zu kippen. Denn die Frage war:was hat der Bertold mit Frontexx zu schaffen?Denn das hätte ihm nicht gefallen. Kat. die gerne dort ins Theater geht. 😊

    Gefällt 1 Person

    1. es stimmt natürlich schon, dass es ein paar Kulturbegeisterte gibt, aber die Summe ist doch ehr gering, die Mehrheit geht lieber woanders hin…

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s