Über das Staunen

Wenn Kinder mit großen

Augen die Welt

durchwandern, ihr Blick

umherschweift und Fragen

stellen, die Welt erkunden

und Neugierde mit offenen

Mund hinausschreien

beginnt das Nachdenken

über das Leben, das

über sich selbst Denken des

Menschen, so beginnt

mit diesem Staunen

die Suche nach Wissen

nach dem Warum

des Lebens

 

12 Comments

  1. …ganz ehrlich, diese Frage hab ich mir bis anhin noch nie gestellt. Ich geniesse (versuche es zumindest) es einfach und freue mich ein Teil von Etwas zu sein, das ich nie ganz erklärt bekommen haben will… einfach ein Wunder zu bleiben hat. Damit ich nie aus dem Staunen rauswachse…

    Gefällt 1 Person

    1. das Staunen nicht zu verlieren ist gut:)

      Gefällt 2 Personen

  2. Her Orangeblau haben sie einen Abreiseditblock für all ihre Beiträge?
    Über das Staunen.

    Gefällt 1 Person

    1. sollte ich:)? nette Idee… mein Gehirn braucht gerade Aufgaben…

      Gefällt 1 Person

      1. Es sprudelt wohl und strömt.

        Gefällt 1 Person

      2. es ist nicht immer Zeit für Gedanken, aber wenn dann bin ich ganz bei mir…

        Gefällt 1 Person

      3. Leben sie es aus.

        Gefällt 2 Personen

      4. wenn es geht und Zeit ist… das Brot muss ja auch auf den Tisch

        Gefällt 1 Person

  3. Wunderbare Worte!

    Gefällt mir

  4. Über die Kinder werden die Großen wieder an das Staunen erinnert. Dabei gibt es so viel zu bestaunen.

    Beste Grüße,
    Silbia

    Gefällt mir

    1. so ist es…:)

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s