Das liebste Gedicht

Das liebste Gedicht, das schönste? Hast du es gesehen? Wo ist es? Wer hat es geschrieben? Verborgen liegt am Meeresgrund, im Meer, im tiefen. Sterne verloschen, erzählen davon, im Schatten des Mondenscheins. Wo ist es hin, das schönste Gedicht? Verloren? Hilfst du mir suchen? Allein, ich find es nicht.

8 thoughts on “Das liebste Gedicht”

  1. am 30. märz hast du die spur gelegt zu dem für mich liebsten schönsten aber spuren sind vergänglich und bleiben sie bestehen dann vielleicht nicht das was sie hinterließ denn lieben und bewunderung verwischen leichter als jede spur. glaube ich jedenfalls. zur zeit.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s