Die Zitronenbäume

Kennst du es, das Land, kennst du es, wo sie blühen, diese gelben, sauren Früchte, kennst du es, das Land, wo sie blühen, diese faustgroßen gelben merkwürd frisch riechenden Früchte? Kennst du das Land, wo die Zitronen blühen? In Indien blühen sie und in Südamerika, in Mexiko und China. Doch Goethe fand, doch Goethe fand sie auf Sizilien. Und suchte dort, der Dichterfürst und suchte dort, die alten Griechen auf Sizilien. Das Land, wo die Zitronen blühen, ein Land der Liebe und des Glücks, so scheint es fast ein Paradies. Doch irrte Goethe, doch, irrte Goethe sich da hier. Entstand doch dort, wo in Europa die Zitronen blühen, entstand doch dort, zum Schutz der schönen gelben Frucht, zum Schutz der wunderbaren Bäume, die Cosa Nostra. So ist das Saure der zitronengelben Frucht, so ist das Saure nicht nur erfrischend angenehm, entstand doch unter dem Zitronenbäume, nicht weit von dem schönen Städtchen Palermo, in einem Zitronengarten die Cosa Nostra. Aus der Mode gekommen ist dabei wohl der Handel mit Zitronen, bei der Cosa Nostra. Und doch so schön das Land, wo die Zitronen blühen, so schön das Land.

12 thoughts on “Die Zitronenbäume”

  1. Ein schönes Gedicht. Es erinnert mich stark an das Lied der Mignon von Wolfgang von Goethe… Die Vertonung ivon diesem ist übrigens ein richtiger Ohrwurm. Sonst hätte ich mich wohl kaum erinnert. Ob schön oder nicht, sei allerdings dahingestellt… Es wundert mich allerdings, dass sonst niemand darauf gekommen ist, eigentllich würde ich mich ja in Sachen Poesie nicht gerade in die erste Reihe stellen wollen…. Allerdings ist in dem Goethe Text nicht Indien, sondern Italien gemeint… Alles Liebe, Nessy von den happinessygirls

    Gefällt mir

  2. Andere müssen in die sauren Äpfel beißen ☺und Sizilien ist eine Zauberinsel, als Reisender bekommt man nicht all zu viel mit von den Machenschaften der (nicht)ehrenwerten CN.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s