Zieht Abend übers Land

Zieht Abend übers Land, zieht Abend, legt Nebel sich auf die Berg legt, schwer werden die Felder schwer, zieht Abend übers Land, drückt weg die Sonne sich vom Horizont, Einsamkeit durchfährt die Glieder des Geliebten, Einsamkeit, ermattet wartend im Kummer liegt er, ermattet, zieht Abend übers Land. Ach Nachtigall, ach Nachtigall.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s