Als öffnete das Fenster, Matisse

Als öffnete, das Fenster, Matisse das Fenster öffnete, in seinem Zimmer, Urlaub machte, er, in Collioure Urlaub machte mit Derain, Urlaub machte und das Fenster öffnete, aufs Meer blickte, auf den Hafen, die Schiffe tanzten in frohen Farben, das Meer in rosa Farben leuchtete, die Schiffe in Orange und Blau, tanzten auf dem Meer, tanzten und Matisse das Meer sah, aus seinem rosarotem Fenster heraus, das Meer sah, die Luft salzig und frisch, die Fische schwammen munter, die Farben liebte, die Farben, da öffnete er das Fenster von seinem Zimmer und sah die Welt im zarten Rosa, die Wolken des Himmels nur waren fast grau.

Henri Matisse, Fenêtre ouverte à Collioure, 1905

2 thoughts on “Als öffnete das Fenster, Matisse”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s