Kandinskys Murnau

IMG_0839

Die Farben müssen ihm, dem Kandinsky, als er Murnau malte, als er Murnau malte, immer wieder, als hätte er die falsche Brille auf, die falsche, durcheinander geraten sein. Wer hat schon je so ein strahlendes Blau des Himmels, so ein leuchtendes Gelb der Wiese gesehen. Die Straße, getränkt in ein Rosagelbblau, als führte sie gleich in ein Paradies. Getilgt das Grau der Welt, hineingezogen ins Glück.

Wassily Kandinsky, Murnau – Kohlgruberstrasse, 1908

 

2 thoughts on “Kandinskys Murnau”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s